Heute gibt es eine Alternative zu unserem Bierbrot. Dieses Rezept für die  Bier Brötchen sind perfekt für ein gemütliches Frühstück mit der Familie oder Freunden in der Adventszeit! Viel Spaß beim nachbacken!

Für 12 Brötchen benötigt ihr: 

400ml Bier (Pils)

20g Hefe

250g Mehl (Weizenmehl)

50g Butterschmalz

1 Ei, davon das Eigelb

1 EL Milch

Als erstes lasst ihr das Bier auf ca. 200ml einkochen und lasst es danach wieder abkühlen. Nun die Hefe und ein Esslöffel Mehl in dem lauwarmen Bier verrühren, abdecken und 10 min stehen lassen. Anschließend Butterschmalz erhitzen. 

Danach das lauwarme Bier, Butterschmalz und das Restliche Mehl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.Teig abdecken und an einem warmen Platz gehen lassen, bis er sein Volumen ungefähr verdoppelt hat. Den Teig danach kräftig zu einer Rolle kneten und 12 kleine Brötchen formen. Anschließend gebt ihr die Brötchen auf ein Backblech, deckt sie nochmal ab und lasst sie wieder für ca. 15 min stehen. Währenddessen könnt ihr den Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen. Als letztes das Eigelb und die Milch verquirlen und auf die Brötchen streichen.

Nun die Brötchen dann bei 200°C für 20-25 min backen lassen, bis sie goldbraun sind. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*