Nach dem spritzigen Biercocktail geht es jetzt weiter mit einem Rezept für die kalte Jahreszeit. Bei diesem Rezept könnt ihr euch richtig austoben und eure eigene Note mithilfe von Gewürzen oder Kräutern ins Gericht bringen.

Für 6 Portionen benötigt ihr:

6-8 Hähnchenschenkel

2 EL Öl

4 Äpfel

4 EL Pflaumen- oder Johannisbeergelee

Salz/Pfeffer

Paprika Edelsüß (Pulver) 

300ml von eurem Lieblings Bier

Als erstes nehmt ihr die Hähnchenschenkel und würzt diese mit ordentlich Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver. Jetzt kommt das Hähnchen mit etwas Öl in eine Auflaufform und dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen. Dort werden die Hähnchenschenkel immer wieder mit dem Bier übergossen und nach 30-45min aus dem Ofen genommen. 

Für die Soße werden die Äpfel geschält und in Spalten geschnitten. Nun nehmt ihr den Bratenfond, dünstet die Äpfel kurz darin an und gebt das restliche Bier und das Gelee dazu. Die Soße wird nun aufgekocht, bis sie eine sämige Konsistenz hat und danach mit Salz, Pfeffer und ggf. mit weiteren Gewürzen und Kräutern abgeschmeckt. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*