Bier mit artgerechter Haltung! Wo es das gibt? Beim Atelier der Braukünste!

Die Romroder Brauerei setzt sich für die Artvielfalt ein: Malz aus aller Herren Länder, aber mit regionalem Fokus und wo es Sinn macht, in Bioqualität. Früchte, Kräuter, Gewürze, Nüsse, Oak Aged – yes, Natürlichkeitsgebot. Außergewöhnliche Biere auch mal fern des Massengeschmacks.

Sich selbst bezeichnen die Brauer als Bierliebhaber und Artisten, die Kunstwerke in und auf den Flaschen erschaffen. Präzision und Qualität werden hier großgeschrieben. Daher wird das Bier auch an zwei verschiedenen Orten mit unglaublich gutem Wasser gebraut: in einem Vulkangebiet Mitteleuropas und im Paradies aller Bierliebhaber im Oberfranken.