Unser Biermelonen Rezept ist was für den Winter und den Sommer. Im Sommer schmeckt der Salat am besten kalt und im Winter dann natürlich warm. Für noch mehr frische im Sommer könnt ihr die Melone auf Eis servieren! Viel spaß beim nachmachen. 

Zutaten für 4 Portionen

1 kernlose Miniwassermelone

1 TL Öl 

3 TL dunkles Bier

400g frischer Babyspinat

1 TL Olivenöl

40g Pinienkerne

Salz/Pfeffer

Zubereitung

Als erstes müsst ihr die Wassermelone halbieren und die eine Hälfte in rund 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun das Öl und Bier vermischen und die Scheiben damit bepinseln, auf einen Teller legen und in den Kühlschrank stellen. Die andere Melonenhälfte aushöhlen (sie wird die Salatschüssel) und ebenfalls kühl stellen.

Anschließend müsst ihr den Spinat waschen und trocken schleudern und den Feta zerkrümeln.
Kurz vor dem Anrichten den Spinat in die Schalenschüssel geben. Die Melonenscheiben von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen, damit sie warm werden. Scheiben vom Grill nehmen, die Schalen ab- und das Fruchtfleisch in 5 cm große Stücke schneiden.

Die gegrillte Melone zum Spinat geben. Olivenöl, Bier, Salz und Pfeffer separat so lange verrühren, bis alles gut vermischt ist, dann unterheben. Zum Schluss den Feta und die Pinienkerne darüberstreuen.

TIPP: Das Fruchtfleisch der Schüsselhälfte macht sich gut in einer Bowle!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*