Hopfenfest Essen

Das erste Hopfenfest Essen in Rüttenscheid ist vorüber und wir möchten uns Bedanken!

9.000 Besucher beim ersten Hopenfest in Essen

Eingeläutet wurde das erste Hopenfest mit wechselhaftem Wetter: mal Sonne, mal Regen, mal Sturm. Aber ab Freitags konnten wir strahlenden Sonnenschein und bestes „Bier trink“-Wetter vermelden! Und bei bestem Sommerwetter nutzten 9000 Gäste die Gelegenheit, verschiedenste Biere und Craftbiere aus Deutschland, Europa und den USA zu testen. Mit mehr als 100 verschiedenen Biersorten lud das Hopfenfest ein, auf eine Reise voller Geschmacksexplosionen. Zahlreiche kleine und große Brauereien haben die drei Tage zu einem tollen Erlebnis gemacht!

Heimspiel hatten u.a. die Essener Brauereien Stauder und Mücke. Aber auch alteingesessene Brauereien wie die Hövels Brauerei haben uns mit ihren Bieren verzaubert. Die neuere,  kleinere Brauereien wie z.B. die Brauerei Superfreunde und Himburgs Braukunstkeller stellten sich und ihre Gerstensäfte vor.

Für Euch standen sowohl traditionell hergestellte Pilssorten und Starkbiere, als auch würzige Pale Ales und vieles mehr zum probieren bereit. So gab es u.a. ein dunkles Friedensreiter Bräu aus Westfalen, Weizen aus Belgien und Indian Pale Ale aus den USA zum Verkosten.

Der Bierpass auf dem Hopfenfest

Ein ganz besonderes Highlight vom Hopfenfest Essen war der Bierpass! 10 bestens auf einander abgestimmte Biere luden ein, zu einer Genussreise der ganz besonderen Art ein. Neben der Verköstigung der Biere, wurde man auch noch von den Brauern mit Wissenswerten und unterhaltsamen Informationen versorgt.

Wer zwischendurch eine Abwechslung zum Gerstensaft auf dem Hopfenfest Essen suchte, der konnte sich an der Cocktailtheke durchprobieren. Hier konnte man sich mit einem Weißbier-Mojito oder einem kühlen Hugo erfrischen. Und auch für eine kleine Stärkung war gesorgt. Denn an verschiedenen StreetFoodTrucks konnten die Festivalbesucher sich an den mit frisch gerollten Burritos, Pommes Frites oder Sandwiches versorgen.

Abgerundet wurde das vielfältige Angebot mit Live-Acts und Musik. Unter anderem von Andre Sinner und Fish & Odrik mit dem Sänger „ElFisch“ der Punkband „Die Lokalmatadore“ aus Mühlheim.

Wir hatten 3 tolle Tage

Es waren drei tolle und ereignisreiche Tage im Zeichen des Biers und wir möchten Danke  für das erfolgreiche Hopfenfest Essen sagen!

Danke an die zahlreichen Brauer, Street Food Stände und Musiker, welche das erste Hopfenfest auf dem Messeparkplatz P1 in Essen Rüttenscheid überhaupt erst möglich gemacht haben und euch versorgt haben. Die über hundert verschiedenen Biere, die leckeren abwechslungsreichen Speisen und die musikalische Untermalung haben die drei Tage zu etwas ganz besonderen gemacht.

Aber ganz besonders möchten wir Euch danken: Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid und unser erstes Hopfenfest in Essen so ausgiebig zelebriert habt.

Wir blicken zurück auf drei tolle Tage und haben die Zeit mit euch sehr genossen!

Und was nun?

Kleiner Tipp: Falls ihr noch mehr probieren und testen wollt, schaut doch gerne auf unseren kommenden Hopfenfesten in Recklinghausen und Bochum vorbei! Wir freuen uns schon auf euch!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*