Ein schönes kühles Bier zu einer leckeren Mahlzeit trinkt bestimmt jeder von euch mal. Besonders, nachdem wir euch foodpairing Ideen vorgestellt haben, damit ihr wisst, welches Bier ihr gut mit welchen Gerichten kombinieren könnt. Aber habt ihr schon mal daran gedacht, das Bier in eure Mahlzeit zu integrieren? Wir zeigen euch heute, wie ihr mit Bier kochen könnt.

Los geht’s im ersten Teil mit Vorspeisen-Ideen.
Wenn ihr noch nicht wisst, was ihr danach servieren wollt: auf unserem Blog findet ihr unsere Hauptund Nachspeisen.

Biersuppe

Beginnen wir mit einem einfachen Rezept für die kalte Jahreszeit – mit der Biersuppe.

Für 4 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:

2 Scheiben Graubrot
50 g Butter
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
40 g Mehl
0,5 l mildes Bier (hell oder dunkel)
0,5 l Hühnerbrühe
100 ml Sahne
1 Ei
1 Prise Muskat
0,5 Bund Schnittlauch                             

Und los geht’s mit der Zubereitung, für die ihr gerade mal eine halbe Stunde einplanen müsst.
Zunächst schneidet ihr das Brot in Würfel und erhitzt 1EL Butter in einer Pfanne, um die Würfel darin zu rösten. Das Ganze kann mit Salz und Pfeffer gewürzt werden, sodass leckere Croutons entstehen.
Als nächstes wird die Zwiebel gewürfelt und in dem Rest der Butter angedünstet. Dann rührt ihr das Mehl unter und anschließend auch das Bier und die Hühnerbrühe. Wenn ihr es 5 Minuten habt kochen lassen, könnt ihr den Topf vom Herd ziehen, Eigelb und Sahne verquirlen und auch unter Rühren der Suppe beifügen. Zum Schluss püriert ihr die Suppe und würzt sie mit Muskat, Salz und Pfeffer.
Zum Servieren richtet ihr die Suppe mit Schnittlauch-Röllchen und den Croutons an.

Salat mit Bierdressing

Auch einen frischen Salat könnt ihr mit Bier zubereiten.

Was ihr für 4 Portionen benötigt:

1 Schalotte
6 EL Olivenöl
200 ml Malzbier
3 EL Aceto Balsamico
2 EL süßer Senf
Salz
Pfeffer
0,5 Bund Petersilie
0,5 Bund Schnittlauch
300 g frischer junger Blattspinat
250 g Cherry-Tomaten
0,5 Salatgurke
50 g Haselnusskerne

Wir beginnen mit dem Dressing. Die geschälte und gehackte Schalotte dünstet ihr in 1EL Olivenöl an, löscht sie mit dem Malzbier und Balsamico ab und lasst es so lange kochen, bis die Sauce eine dickflüssige Konsistenz bekommt. Wenn die Masse erkaltet ist, fügt ihr die übrigen 5 EL Öl und den Senf hinzu. Zum Würzen gebt ihr Salz, Pfeffer, Petersilie und Schnittlauch dazu.

Für den Salat vermengt ihr den Spinat, die halbierten Cherry-Tomaten, die gewürfelte Gurke und die vorher gerösteten Haselnusskerne.

Zum Servieren fügt ihr dem Salat das Dressing hinzu und dann seid ihr auch schon fertig.

Käsetoast

Für die Käseliebhaber unter euch gibt’s auch ein tolles Rezept mit Bier.

Für 4 Portionen braucht ihr folgende Zutaten:

100 g Bergkäse
100 g mittelalter Gouda
150 ml Bier
1 TL Paprikapulver edelsüß
etwas Muskatnuss
3 EL Mehl
50 g Schalotten
6 Scheiben Sandwich-Toastbrot

Das geht wirklich schnell: Ihr raspelt den Bergkäse und den Gouda und mischt ihn dann mit Bier, Paprikapulver, Muskat, Salz, Pfeffer und Mehl, sodass eine cremige Masse entsteht. Fügt jetzt noch gewürfelte Schalotten hinzu – dann ist der Aufstrich schon fertig.
Jetzt braucht ihr das Toastbrot. Am besten entrindet, halbiert oder viertelt ihr es und bestreicht es mit ca. 1 EL des Aufstrichs. Dies lasst ihr dann 10-12 Minuten bei 200°C auf Umluft auf einem Backblech backen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*