Heute gibt es mal wieder ein Rezept für die Vegetarier unter euch! Super lecker und total gesund dieser Spinat.

Für 4 Portionen benötigt ihr:

1 Schalotte

6 EL Olivenöl

200 ml Malzbier

3 EL Aceto Balsamico

2 EL süßer Senf

Salz/Pfeffer

0,5 Bund Petersilie

0,5 Bund Schnittlauch

300 g frischer junger Blattspinat

250 g Cherry-Tomaten

Salatgurke

50 g Haselnusskerne

Als erstes schält ihr die Schalotte und hackt sie danach in feine Würfel. Anschließend erhitzt ihr ca. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf und dünstet die Schalotte darin an. Das ganze löscht ihr nun mit dem Bier und dem Balsamico ab und lasst es köcheln, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Jetzt lasst ihr das Dressing abkühlen und rührt dann Senf und das restliche Öl unter. Anschließend würzt ihr das Dressing mit Salz und Pfeffer, je nach Geschmack. Petersilie und Schnittlauch waschen, hacken und unter das Dressing rühren.

Während das Dressing weiter abkühlt, den Spinat gründlich waschen und trockenschleudern. Nun die Tomaten waschen und halbieren. Gurke waschen und würfeln. Als nächstes werden die Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett angeröstet und danach grob gehackt.

Nun den Spinat, Tomaten und Gurke in einer Schüssel vermischen und das Dressing kurz vor dem Servieren unterheben. Für den extra crunch den Salat mit gerösteten Haselnüssen garnieren.

Tipp: Granatapfelkerne passen super dazu!

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*