Wo sind die Fisch- und Bierfans unter euch ? Heute gibt es ein leckeres Rezept mit Zanderfilets und was darf nicht fehlen? Natürlich das Bier.

Für 4 Portionen benötigt ihr:

4 Zanderfilets (je ca. 150 g)

100 ml Hefe Weizen

Salz

Pfeffer

2 EL Mehl

30 g Butter

1 Lorbeerblatt

1 EL Wacholderbeeren

Curry

Zucker

Zitronensaft

Als erste müsst ihr die Zanderfilets in dem Hefe Weizen ca. 30 Minuten marinieren. Anschließend nehmt ihr den Fisch wieder aus der Marinade. Nun 450 ml Wasser und die Zandermarinade mit Salz, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen.

Nun gebt ihr ca.30 g Butter in einen Topf und erhitzt diesen, 2 EL Mehl hinzugeben und anschwitzen lassen. Fischsud hinzugeben und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Jetzt die Soße je nach Geschmack mit Curry, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Als letztes bratet ihr die Zanderfilets in der Pfanne an. Dazu passen Röstkartoffeln und buntes Gemüse.

Guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*